Handball : Flensburgs Handballer erkämpfen 32:30-Sieg in Stuttgart

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 21:11 Uhr

shz+ Logo
Ein Handballspieler hält den Spielball in den Händen.
Ein Handballspieler hält den Spielball in den Händen.

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben ihre Tabellenführung in der Bundesliga ausgebaut.

Stuttgart | Die Mannschaft von Trainer Maik Machulla gewann am Mittwoch ein umkämpftes Auswärtsspiel beim TVB Stuttgart mit 32:30 (15:11). Mit einem Spiel mehr haben die Flensburger jetzt drei Punkte Vorsprung auf den THW Kiel. Beste Werfer der Partie waren Hampus Wanne mit elf Toren für Flensburg und Jerome Müller mit sieben Treffern für den TVB. Flensburg be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert