Handball : Flensburg gewinnen nach Startschwierigkeiten 35:29

Avatar_shz von 22. April 2021, 21:11 Uhr

shz+ Logo
Der Flensburger Trainer Maik Machulla gestikuliert.
Der Flensburger Trainer Maik Machulla gestikuliert.

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben am Donnerstag ein besonderes Jubiläum gefeiert.

Flensburg | Das 35:29 (17:16) über die Eulen Ludwigshafen war für den Tabellenführer das 50. ungeschlagene Bundesliga-Heimspiel in Serie. Bester Werfer im Team von Coach Maik Machulla war der neunfache Torschütze Jim Gottfridsson. Die Eulen begannen sehr mutig, lagen bis zum 6:5 (11. Minute) in Führung. Dann übernahm SG-Regisseur Gottfridsson das Kommando. Ers...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert