Bundestag : FDP und Grüne stärken Spitzenpersonal zur Bundestagswahl

Avatar_shz von 18. April 2021, 12:24 Uhr

shz+ Logo
Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) spricht bei der Landesvertreterversammlung der FDP Schleswig-Holstein.
Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) spricht bei der Landesvertreterversammlung der FDP Schleswig-Holstein.

Wolfgang Kubicki und Robert Habeck sind Aushängeschilder ihrer Parteien in Schleswig-Holstein. Den einen macht die FDP zum Spitzenkandidaten im Land für die Bundestagswahl, den anderen wählen die Grünen zum Direktkandidaten.

Kiel | Grüne und FDP in Schleswig-Holstein haben wichtige Personalentscheidungen zur Bundestagswahl getroffen. Bei den Grünen wurde Parteichef Robert Habeck zum Direktkandidaten gewählt, die FDP bestimmte den Bundestagsvizepräsidenten Wolfgang Kubicki zum Spitzenkandidaten ihres Landesverbands. Bei einer Landesvertreterversammlung zur Aufstellung der Land...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert