Fußball : FC Hamburger Berg dribbelt zum Fußball-Weltrekord

Spieler des Fußballkreisligavereins FC Hamburger Berg beim 4000 KM Ball Dribbling . /Archiv
Spieler des Fußballkreisligavereins FC Hamburger Berg beim 4000 KM Ball Dribbling . /Archiv

shz.de von
12. August 2018, 18:37 Uhr

Der FC Hamburger Berg will am Montag seinen Weltrekord-Versuch im «längsten Fußball-Dribbling» beenden. Zum Abschluss der 4000 Kilometer langen Strecke auf den Straßen der Hansestadt wollen die Amateurkicker von 15.00 Uhr an eine Runde auf dem Hamburger Dom absolvieren. Gestartet waren die insgesamt 21 Spieler am 14. Juni. Der Verein hatte vor zwei Jahren bereits den Weltrekord im längsten Fußballspiel aufgestellt. Die Aktion dient dem Guten Zweck.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert