Brände : Dachstuhlbrand in Hamburger Stadtteil Niendorf

Ein Feuerwehrmann der Hamburger Feuerwehr steht an einem Löschfahrzeug. /dpa/Archivbild
Ein Feuerwehrmann der Hamburger Feuerwehr steht an einem Löschfahrzeug. /dpa/Archivbild

Avatar_shz von
22. Oktober 2019, 06:45 Uhr

Eine defekte Gasheizung hat am Dienstag vermutlich einen Brand in einem Einfamilienhaus im Hamburger Stadtteil Niendorf verursacht. Das Feuer sei in der Nacht im Obergeschoss des Hauses ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Die 81 Jahre alte Bewohnerin konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Sie erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden die umliegenden Häuser vorübergehend evakuiert. Der Dachstuhl des Hauses brannte komplett ab.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen