Verkehr : Computer-Fehler legt den Verkehr im Hamburger Elbtunnel lahm

shz.de von
25. April 2019, 14:01 Uhr

Ein falscher Feueralarm im Hamburger Elbtunnel hat den Verkehr auf der A7 in beide Richtungen vorübergehend lahmgelegt. Ein defekter Betriebsrechner sei der Grund für einen kilometerlangen Stau am Mittwochabend gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung darüber berichtet. Der Tunnel in Richtung Süden war nach kurzer Zeit wieder befahrbar, während Beamte den Verkehr Richtung Norden mehrere Stunden über eine Röhre leiten mussten. Die Störung wurde am späten Mittwochabend behoben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert