Handball : Buxtehuder SV und Handball-Luchse mit klaren Ansagen

Avatar_shz von 26. März 2021, 14:23 Uhr

shz+ Logo
Buxtehudes Randy Bülau wirft den Ball.
Buxtehudes Randy Bülau wirft den Ball.

Nach der Niederlage in der Hinrunde und dem Aus im Pokal-Viertelfinale gegen die HSG Blomberg-Lippe streben die Handball-Frauen des Buxtehuder SV Wiedergutmachung an.

Buxtehude | Im dritten Saisonduell möchte der Bundesliga-Neunte am Samstag (16.00 Uhr) den ersten Sieg gegen die Gäste feiern. „Wir wollen Blomberg die zwei Punkte abnehmen. Das wäre wichtig für uns“, sagte Trainer Dirk Leun. Allerdings dürfe sich sein Team gegen den Tabellendritten keine Schwächephase erlauben, fügte Leun hinzu. „Für uns gilt es, hellwach zu ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen