Justiz : Bundesgericht verhandelt über Fehmarnbelttunnel

shz+ Logo
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. /dpa

Der Fehmarnbelttunnel ist ein gigantisches Projekt - für ihn muss sogar das Bundesverwaltungsgericht kurzzeitig umziehen. Für die Großverhandlung von Klagen gegen den Eisenbahn- und Straßentunnel ist der große Gerichtssaal zu klein. Jetzt gibt es eine Lösung.

Avatar_shz von
01. August 2020, 09:53 Uhr

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat für die Großverhandlung von Klagen gegen den geplanten Fehmarnbelttunnel ein Ausweichdomizil gefunden. Die mündliche Verhandlung wird in den ersten beiden Woche...

Das heugtarsnsdwerlgcvtieunB ni iLpgeiz tha frü dei dvGurenßagrohln onv eKlgan neegg nde epglnntea lemahrFbntnntuele ien icdAizhmuliwose gu.ndefne eiD lihnmüecd hugrnneVadl idrw in den teerns eibned nWeohc ni erd ssglaoneKrelh ma ooZ ,grlfeoen eiw ien erpehcSr eds rthiGsce iileet.mtt nI dre erttnid hocWe nreekh ied itecRhr ni nde ßrngoe zgnisuaSatsl dse ireichssthon sebädueG esd tGihercs üruk,cz weil ngwreei eBgelttiei rwttaree nerw.ed sBngila nisd mi tbSemreep ndu brokOet je ride rheetngsgdlaVnua ni reid hWcone rfü end ahbulnlereeFntnmt gnsheeveo.r

uZ erd nahdglrueVn in edn treens dnieeb enWohc nreewd bsi zu 601 egitBleeit tteraew.r Hinzu kmenmo nhoc irereseitnest uruZhecas und eteeideM.tverrrn re«D rGoße aStngsauzisl hettä rhei lstseb eohn ied eentnsebedh hunsgkceninEnrä cthni acrhteusige» ekrläret riseshrGpecchetr aensCtr htg.ffeoeT Dre al,aS erd osnts otf ürf naunerldhgeVn büre gaeKln engeg rretIunsrrkpkutfaotej eutntgz i,drw smsit ermminhi drnu 022 .Qtrdueemraat

lePoemrb bie dre cShue hat se nahc gnnAbae esd etrchGsi nciht enb.gege Es« eanndst mrreehe queiiecreuhstaAwr rzu gngü,Vuerf weehlc eid gnrduenneAfro na neei lehcdnrGgrtnhaievsu nrltleeü»f, ueetlreärt Tegfh.etof eiD enostK ürf die brenasuMghea nov 901 000 uEro umss rde undB tagrn.e

eneGg end sflulncebnlsseslgsehtPatsu üfr das nrBavauheob aht nture emdnare der rzbnhsuutNuatdc bNau elaKg rneci.hetgie ieD Osaoairngitn hseti Vertßöse engge emrerhe iuocpehsreä nud oatlenain sUtrneownhmcertl.em sInamgtse lloesn im bertpSmee udn tbokrOe athc gKaeln engge ads Gtrroepkoßj ranehvlted ndee.rw reD nrdu 81 olirmeKet alegn nnaiEehs-b dun naenßlrSuentt llso iotlcuvcsshhria onv 2280 an ied dteehcsu nIsle nFhmare mti nDkäream nevdeib.rn

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen