Bürgerschaft : Bürgerschaft debattiert über Waffentransporte und Notbremse

Avatar_shz von 21. April 2021, 03:31 Uhr

shz+ Logo
Die Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft kommen im Rathaus zusammen.
Die Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft kommen im Rathaus zusammen.

Die Hamburgische Bürgerschaft befasst sich am Mittwoch (13.30 Uhr) in der Aktuellen Stunde mit Waffentransporten über den Hafen.

Hamburg | Die Linksfraktion will, dass solche Transporte künftig nicht mehr in der Hansestadt abgewickelt werden. Außerdem hat die AfD eine Debatte über die geplante bundesweite Corona-Notbremse angemeldet. Sie will laut Titel eine „Bundesermächtigung im Infektionsschutzgesetz stoppen“. Im Debattenteil der Sitzung geht es anschließend auch um die jüngste Corona...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert