Bürgerschaft : Bürgerschaft berät über mögliche Corona-Lockerungen

Avatar_shz von 05. Mai 2021, 03:31 Uhr

shz+ Logo
Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher.
Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher.

Die Hamburgische Bürgerschaft diskutiert angesichts der tendenziell sinkenden Zahl von Neuinfektionen am Mittwoch (13.30 Uhr) über mögliche Lockerungen bei den Corona-Auflagen.

Hamburg | Ihren Antrag für die Aktuelle Stunde hat die AfD mit „Corona-Wahnsinn beenden - Hamburg wieder normal!“ überschrieben - wobei sie mit dieser Forderung im Parlament sicher auf Granit beißen wird. Gleichwohl gibt es auch bei den anderen Fraktionen Wünsche etwa nach einer frühestmöglichen Öffnung der coronabedingt geschlossenen Betriebe. Die Sieben-Tage-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert