Brände : Brand in Schwimmbad-Sauna: Schule muss evakuiert werden

Ein Feuerwehrmann der Hamburger Feuerwehr steht vor einem Löschfahrzeug. /Archiv
Ein Feuerwehrmann der Hamburger Feuerwehr steht vor einem Löschfahrzeug. /Archiv

shz.de von
11. Februar 2019, 16:25 Uhr

Wegen einer brennenden Sauna im Schwimmbad Bondenwald ist in Hamburg-Niendorf eine Schule evakuiert worden. Die sieben mal sieben Meter große Sauna war am Montagnachmittag aus zunächst unbekannter Ursache in Flammen aufgegangen. «Die Sauna brennt in ganzer Ausdehnung», twitterte die Feuerwehr dazu. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten Lehrer und Schüler des Gymnasiums vorsichtshalber das Schulgebäude verlassen. Es habe allerdings niemand über Atemwegsreizungen geklagt, sagte ein Feuerwehrsprecher dazu. Zuvor hatte das «Hamburger Abendblatt» berichtet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert