Brände : Brand in Hühnerstall: Feuerwehr rettet angrenzendes Wohnhaus

Eine Kelle mit der Aufschrift «Einsatz Feuerwehr». /Archiv
Eine Kelle mit der Aufschrift «Einsatz Feuerwehr». /Archiv

shz.de von
15. März 2019, 07:50 Uhr

Bei einem Brand in Hürup im Kreis Schleswig-Flensburg hat die Feuerwehr am frühen Morgen gerade noch ein Wohnhaus vor den Flammen schützen können. Das Feuer sei in einem Hühnerstall neben dem Haus ausgebrochen und habe sich schnell auf einen angrenzenden Carport ausgebreitet, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die rund 30 Feuerwehrleute verhinderten, dass die Flammen auf das Wohnhaus übergreifen konnten. Die Bewohner des Hauses bemerkten das Feuer und konnten sich in Sicherheit bringen. Wie der Brand ausbrechen konnte, war zunächst noch unklar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert