Kriminalität : Betrunkener Radler fährt Frau an und verletzt Polizisten

shz.de von
22. Mai 2018, 17:38 Uhr

Ein betrunkener Radfahrer hat in Lübeck eine Fußgängerin angefahren und anschließend Unfallflucht begangen. Wie die Polizei mitteilte, stürzte die 39 Jahre alte Frau und verletzte sich dabei. Als die Polizei den 28 Jahre alten Radfahrer kurz darauf in der Nähe stellte, griff er die beiden Beamten an und verletzte sie. Einer der Polizisten musste im Krankenhaus behandelt werden. Erst durch den Einsatz von Pfefferspray sei es gelungen, den Angriff am Samstag zu stoppen, sagte ein Polizeisprecher. Ein Atemalkoholtest bei dem 28-Jährigen ergab einen Wert von mehr als 2,3 Promille.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert