Archäologie : Bei Umbauarbeiten ältestes Backsteinhaus Lübecks freigelegt

Avatar_shz von 07. April 2021, 09:19 Uhr

shz+ Logo
Blick auf das freigelegte Fundament und die Ziegelwand von Lübecks ältestem Backsteinhaus.
Blick auf das freigelegte Fundament und die Ziegelwand von Lübecks ältestem Backsteinhaus.

Beim Umbau eines Museums in der Lübecker Altstadt entdecken Archäologen Fundamentreste eines turmartigen Hauses. Über dessen Alter finden sie Bemerkenswertes heraus.

Lübeck | Der Lübecker Stadthügel hält immer wieder Überraschungen bereit. Bei Umbauarbeiten des Theaterfigurenmuseums zu Füßen der Petrikirche fanden Archäologen Reste eines turmartigen Hauses, dessen Entstehung auf die Zeit um 1170 datiert wird. Nach Angaben der Hansestadt Lübeck ist es somit das älteste massive Backsteinhaus der Hansestadt und eines der älte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert