Arbeit : Behörde kündigt Schnelltest-Kontrollen in Betrieben an

Avatar_shz von 02. Mai 2021, 10:55 Uhr

shz+ Logo
Anna Gallina, Landesvorsitzende der Grünen Hamburg, spricht.
Anna Gallina, Landesvorsitzende der Grünen Hamburg, spricht.

Die auch für den Arbeitsschutz zuständige Hamburger Justiz- und Verbraucherschutzbehörde hat Kontrollen der in Betrieben vorgeschriebenen Corona-Schnelltestmöglichkeiten angekündigt.

Hamburg | Bis zum 18. Juni sollen mindestens 400 Betriebe überprüft werden, sagte Senatorin Anna Gallina (Grüne) am Sonntag. „Die Betriebe sind verpflichtet, allen Beschäftigten, die nicht im Homeoffice sind, mindestens zweimal pro Woche ein Testangebot zu machen.“ Überprüft würden Betriebe, die aufgrund der Art der Tätigkeiten gar keine oder nur sehr einges...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert