Unternehmen : Ausgangsbeschränkungen eingehalten: Inzidenz bei 138,7

Avatar_shz von 18. April 2021, 16:19 Uhr

shz+ Logo
Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test.
Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test.

Am Montag tritt die neue Corona-Verordnung in Kraft. Für die Hansestädter ändert sich nicht viel. Die strengen Regeln bleiben. Am Wochenende haben sich die meisten daran gehalten. Ein Arzt warnt vor drohenden, schwierigen Entscheidungen auf den Intensivstationen.

Hamburg | Der Corona-Lockdown in Hamburg ist bis zum 2. Mai verlängert worden und damit bleiben vorerst die strengen Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen in Hamburg bestehen. Am Wochenende haben sich der Polizei zufolge die meisten an die Regeln gehalten. Es habe keine Auffälligkeiten gegeben, hieß es am Sonntag. Das Verhalten der Bürger sei womöglich auf das kü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert