Verkehr : Anstieg der Passagierzahlen des Verkehrsverbunds erwartet

Das Logo des Hamburger Verkehrsverbundes an einem Wagen der S-Bahn. /Archiv
Foto:
Das Logo des Hamburger Verkehrsverbundes an einem Wagen der S-Bahn. /Archiv

shz.de von
17. April 2018, 01:12 Uhr

Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) will heute seine Bilanz für das vergangene Jahr vorstellen. Neben den Fahrgastzahlen soll es unter anderem um den elektronischen Vertrieb und um Barrierefreiheit gehen. Für 2017 prognostizierte das Unternehmen zuletzt einen Anstieg der Passagierzahlen um 0,8 Prozentpunkte auf 777 Millionen. Im Jahr 2016 hatten 770,5 Millionen Fahrgäste die Busse und Bahnen des HVV genutzt.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert