Prozesse : Winkeleisen-Angriff auf Polizistin: Fast fünf Jahre

Avatar_shz von 25. November 2021, 16:40 Uhr

shz+ Logo
Blick auf das Ziviljustizgebäude des Landgerichts Hamburg.
Blick auf das Ziviljustizgebäude des Landgerichts Hamburg.

Zwei Hamburger Zivilbeamte wollen in einer Winternacht einen Laubendieb auf frischer Tat festnehmen. Doch der Einbrecher reagiert unerwartet. Mit einem Winkeleisen schlägt er heftig auf eine Polizistin ein - und muss nun für Jahre ins Gefängnis.

Hamburg | Im Prozess um einen nächtlichen Angriff auf zwei Polizisten mit einem Winkeleisen hat das Landgericht Hamburg einen 33-Jährigen zu vier Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt. Die Strafkammer sprach den Rumänen am Donnerstag wegen versuchten Mordes, gefährlicher Körperverletzung und versuchten Diebstahls schuldig. Der Bauarbeiter habe ein Teilgeständ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert