Kriminalität : Verfolgung mit Schüssen: Autodiebe wieder auf freiem Fuß

Avatar_shz von 26. November 2021, 08:19 Uhr

shz+ Logo
Der Schriftzug „Polizei“ steht auf einem Streifenwagen.
Der Schriftzug „Polizei“ steht auf einem Streifenwagen.

Zwei mutmaßliche Autodiebe aus Hamburg und Schleswig-Holstein, die am Donnerstag nach einer längeren Verfolgungsjagd bei Wismar gefasst worden waren, sind wieder auf freiem Fuß.

Wismar | Selbst Schüsse eines Polizisten auf eines der beiden Autos konnte die Täter zunächst nicht stoppen. Wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte, wird zwar geprüft ob die Männer an einem bandenmäßigen Diebstahl beteiligt waren, ein Haftantrag wurde aber nicht gestellt. Die 35 und 37 Jahre alten Männer waren einer Zivilstreife der Polizei aus Schleswig-Hol...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert