Archäologie : Ungewöhnlich vollständiges Großsteingrab entdeckt

Avatar_shz von 25. November 2021, 08:51 Uhr

shz+ Logo
Archäologen legen auf einem Acker ein Großsteingrab aus der Trichterbecherzeit frei.
Archäologen legen auf einem Acker ein Großsteingrab aus der Trichterbecherzeit frei.

Archäologen haben in der Nähe von Eckernförde ein Jahrtausende altes Großsteingrab entdeckt. Es ist ein besonderer Fund.

Goosefeld | Auf einem Acker in Goosefeld bei Eckernförde graben Experten des Archäologischen Landesamtes derzeit ein ungewöhnlich vollständig erhaltenes Großsteingrab aus. An dem Ort wurden routinemäßig archäologische Voruntersuchungen gemacht, weil hier ein neues Baugebiet entstehen soll. Dabei sei das rund 5000 Jahre alte Grab aus der Jungsteinzeit, der sogenan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert