Gesundheit : Schleswig-Holsteins Impfzentren kosteten 66 Millionen Euro

Avatar_shz von 24. September 2021, 12:09 Uhr

shz+ Logo
Ein Transparent mit der Aufschrift 'Impfzentrum' weist den Weg zum zentralen Impfzentrum der Stadt.
Ein Transparent mit der Aufschrift "Impfzentrum" weist den Weg zum zentralen Impfzentrum der Stadt.

32 Euro haben die Covid-Schutzimpfungen in Schleswig-Holstein pro Person gekostet. Der Nordwesten steht im Vergleich der Bundesländer gut da. Wie geht es nach der Schließung der Impfzentren am Sonntag weiter?

Kiel | Aufbau und Betrieb der 28 Impfzentren in Schleswig-Holstein für Schutzimpfungen gegen Covid-19 haben nach Angaben des Gesundheitsministeriums rund 66 Millionen Euro gekostet. Davon tragen Land und Bund jeweils die Hälfte. „Alle Beteiligten haben in einem beispiellosen Kraftakt effizient, unkompliziert und bürgernah den Betrieb der Impfzentren sicherge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert