Kunst : Schau zeigt Restaurierung des Tobsdorfer Chorgestühls

Avatar_shz von 14. September 2021, 14:05 Uhr

shz+ Logo
Das Schloss Gottorf.
Das Schloss Gottorf.

Von Freitag an wird im Lapidarium von Schloss Gottorf in einer interaktiven Ausstellung ein Blick hinter die Kulissen eines besonderen Forschungs- und Restaurierungsprojekts geboten.

Schleswig | Mit der Schau „Wie Phönix aus der Asche - Die Restaurierung des Tobsdorfer Chorgestühls“ rücken erstmals die Themen Kunsttechnologie und Restaurierung auf der Schlossinsel in den Fokus, teilte die Stiftung Schleswig-Holsteinischer Landesmuseen am Dienstag mit. Das Chorgestühl ist demnach ein wertvoller Kunstfund, der vollkommen unscheinbar auf dem ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert