Demonstrationen : Robin Wood startet Floßtour für Energiewende

Avatar_shz von 22. Juli 2021, 17:13 Uhr

shz+ Logo
Polizeibeamte stehen an einem Floss der Umweltschutzorganisation Robin Wood.
Polizeibeamte stehen an einem Floss der Umweltschutzorganisation Robin Wood.

Die Umweltorganisation Robin Wood startet am Freitag eine dreiwöchige Floßtour von Berlin nach Hamburg und will damit ein Zeichen für die Energiewende setzen.

Hamburg | „Die Klimakrise ist, wie man es auch an den Hitzewellen und Flutkatastrophen sieht, ein aktuelles Thema“, sagte Ute Bertrand, Sprecherin von Robin Wood, am Donnerstag. „Wir wollen mit Leuten in Kontakt treten und für einen sparsamen Umgang mit Energie werben.“ Unter dem Motto „Mit Rückenwind für eine echte Energiewende“ planen die Aktivisten, auf i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert