Polizei : Polizei fährt Hebamme zu Geburt

Avatar_shz von 27. September 2021, 16:10 Uhr

shz+ Logo
Das Wort 'Polizei' steht auf einem Einsatzwagen.
Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen.

Da hatte es jemand besonders eilig: Ein Baby ist am Montagmorgen in einem Krankenwagen zwischen Pulverbeck und Redderkrug (Kreis Eutin) zur Welt gekommen.

Eutin | Rettungskräfte hatten zuvor die Polizei angerufen, um eine Hebamme zu der Hausgeburt zu fahren, wie die Polizei mitteilte. Da die Geburt jedoch weit fortgeschritten war, traf sich der Krankenwagen mit der werdenden Mutter und dem entgegenkommenden Polizeiwagen mit der Hebamme auf einer Landstraße. Gegen 5.15 Uhr erblickte das Baby im Krankenwagen das ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert