Flugzeugbau : IG Metall und Airbus verhandeln im Streit um Konzernumbau

Avatar_shz von 26. November 2021, 01:46 Uhr

shz+ Logo
Das Logo der IG Metall ist an einer Wand zu sehen.
Das Logo der IG Metall ist an einer Wand zu sehen.

Im Streit um den geplanten Umbau der zivilen Flugzeugfertigung setzen sich die IG Metall und Airbus am Freitag in Hamburg wieder an den Verhandlungstisch.

Hamburg | Aus Sicht der IG Metall dürfte sich in dieser fünften Runde entscheiden, ob eine Einigung ins Sichtfeld kommt oder ob die größte deutsche Gewerkschaft nach einer Reihe von Warnstreiks im Sommer erneut in den Konfliktmodus schaltet. Ob wieder „der Druck der Belegschaft notwendig ist, das wird sich in den Verhandlungen morgen zeigen“, sagte der Verhandl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert