Basketball : Hamburg Towers nach Niederlage: „Müssen Schlag einstecken“

Avatar_shz von 26. September 2021, 09:12 Uhr

shz+ Logo
Ein Ball liegt auf einem Basketball-Spielfeld.
Ein Ball liegt auf einem Basketball-Spielfeld.

Basketball-Bundesligist Hamburg Towers trauert nach der 87:88 (47:48)-Niederlage im Auftaktspiel bei den MHP Riesen Ludwigsburg der vergebenen Siegchance nach.

Hamburg | Ausgerechnet der mit 24 Punkten beste Werfer Jaylon Brown hatte in der Schlusssekunde einen Dreier verworfen. „Es war ein sehr hartes Spiel. Wir müssen den Schlag jetzt einstecken und uns dann schon auf das nächste Spiel konzentrieren“, sagte Brown anschließend. In der Partie, die anfangs von den Hamburgern dominiert wurde, dann aber im zweiten Dur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert