Basketball : Hamburg Towers bangen um Kotsar-Einsatz

Avatar_shz von 27. September 2021, 16:59 Uhr

shz+ Logo
Ein Ball liegt auf einem Basketball-Spielfeld.
Ein Ball liegt auf einem Basketball-Spielfeld.

Hinter dem Einsatz von Maik Kotsar im ersten Saison-Heimspielspiel des Basketball-Bundesligisten Hamburg Towers am Mittwoch (18.30 Uhr) in der Inselparkhalle gegen die Niners Chemnitz steht weiter ein Fragezeichen.

Hamburg | Der Center hatte vor neun Tagen in einem Testspiel eine Gehirnerschütterung erlitten und wurde schon am Samstag bei der 87:88-Niederlage in Ludwigsburg schmerzlich vermisst. „Aufgrund des Ausfalls waren wir im Rebounding heute leider deutlich unterlegen“, hatte Trainer Pedro Calles nach der Partie eingeräumt. In der vergangenen Woche hieß es von Se...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert