Dienstleistungen : Hamburg: Erste Stadt mit fahrerlosen Elektro-Sammeltaxis

Avatar_shz von 15. September 2021, 16:17 Uhr

shz+ Logo
Der Prototyp ID. Buzz AD, ein autonom fahrendes Sammeltaxi, steht auf dem Geländes des Moia Hubs.
Der Prototyp ID. Buzz AD, ein autonom fahrendes Sammeltaxi, steht auf dem Geländes des Moia Hubs.

Die vollelektrischen Moia-Sammeltaxis prägen in Hamburg längst das Straßenbild. Nun soll eine fahrerlose Variante hinzukommen. Nach zahlreichen Tests sollen die selbstfahrenden „Bullis“ von 2025 an im Regelbetrieb auf den Straßen der Hansestadt unterwegs sein.

Hamburg | Hamburg soll europaweit die erste Stadt mit autonom fahrenden, vollelektrischen Sammeltaxis werden. Mit dem Sammeltaxi-Anbieter Moia habe die Hansestadt schon jetzt Europas größtes elektrifiziertes Ridesharing-Angebot, sagte Verkehrssenator Anjes Tjarks (Grüne) am Mittwoch. Dieses soll nun auch mit autonom fahrenden Sammeltaxis gelingen. „Wir sehen hi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert