Verkehr : HVV startet neue Ticket-App „HVV any“ im Frühjahr

Avatar_shz von 14. Oktober 2021, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Eine rote Rückleuchte strahlt an einem Wagen der Hamburger S-Bahn.
Eine rote Rückleuchte strahlt an einem Wagen der Hamburger S-Bahn.

Bus- und Bahnfahren ohne vorherigen Ticketkauf, und ohne vorher noch den richtigen Tarif suchen zu müssen - das verspricht eine neues Angebot, das der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) im Frühjahr 2022 an den Start bringen will.

Hamburg | Unter dem Namen „HVV any“ wird das Angebot dann in der App „HVV switch“ verfügbar sein, wie der HVV am Donnerstag während des Mobilitätskongresses ITS ankündigte. Das Angebot soll vor allem für Gelegenheitsfahrer den Zugang zum öffentlichen Nahverkehr erleichtern. Entwickelt und umgesetzt wird das Projekt von der städtischen Hamburger Hochbahn AG, die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert