Fußball : FC St. Pauli plant gegen Dresden erneut 2G-Modell für Fans

Avatar_shz von 22. September 2021, 13:01 Uhr

shz+ Logo
St. Paulis Spieler bedanken sich nach dem Spiel gegen Ingolstadt bei den Fans auf der Südtribüne.
St. Paulis Spieler bedanken sich nach dem Spiel gegen Ingolstadt bei den Fans auf der Südtribüne.

Wie zuletzt schon gegen den FC Ingolstadt (4:1) wird Fußball-Zweitligist FC St.

Hamburg | Pauli auch im Heimspiel gegen Dynamo Dresden am 3. Oktober (13.30 Uhr/Sky) im Rahmen des 2G-Modells nur geimpften oder genesenen Fans den Stadionzutritt gewähren. Wie der Kiezclub dazu am Mittwoch mitteilte, beginnt am Donnerstag (10.00 Uhr) zunächst der Vorverkauf für Dauer- und Jahreskarteninhaber. Nach einem Beschluss des Hamburger Senats vom Di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert