Handball : Erste Pokalrunde mit Dritt- und Zweitligisten ausgelost

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 16:49 Uhr

shz+ Logo
Spielbälle liegen im Netz eines Handball-Tors.
Spielbälle liegen im Netz eines Handball-Tors.

Die Handball-Bundesliga hat die erste Runde des DHB-Pokals ausgelost.

Hamburg | Dabei trifft der HC Empor Rostock auf die SG BBM Bietigheim, VfL Lübeck-Schwartau hat es mit dem ThSV Eisenach zu tun und der HSV Hamburg spielt gegen HC Elbflorenz 2006. In der ersten Runde sind zehn Drittligisten und 14 Mannschaften aus der 2. Bundesliga dabei. Dabei wird die Liga-Zugehörigkeit der vergangenen Saison zugrunde gelegt. Losfee war die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert