Fußball : Ehemaliger HSV-Profi Hartwig möchte DFB-Präsident werden

Avatar_shz von 22. Juli 2021, 15:29 Uhr

shz+ Logo
Der ehemalige HSV-Fußballspieler Jimmy Hartwig.
Der ehemalige HSV-Fußballspieler Jimmy Hartwig.

Der ehemalige Nationalspieler und heutige DFB-Botschafter Jimmy Hartwig möchte Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) werden.

Frankfurt am Main | Dies kündigte der langjährige Profi des Hamburger SV am Donnerstag beim Nachrichtensender Welt an. „Es wird Zeit für Veränderungen. Ich möchte Präsident des DFB werden“, sagte der 66-Jährige. Für einige im größten Sportfachverband der Welt gelte nun, „nicht nur Lippenbekenntnisse zu machen. Und Typen wie Jimmy Hartwig den Weg zu ebnen. Auf geht es zu ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert