Kirche : Bätzing begrüßt Entscheidung des Papstes zu Heße

Avatar_shz von 15. September 2021, 13:38 Uhr

shz+ Logo
Kardinal Georg Bätzing, der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz.
Kardinal Georg Bätzing, der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz.

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, hat die Entscheidung des Papstes begrüßt, den Hamburger Erzbischof Stefan Heße im Amt zu belassen.

Hamburg | Damit ende „eine schwierige Zeit der Ungewissheit“, teilte Bätzing am Mittwoch in Bonn mit. „Das ist gut so, und dafür bin ich dankbar. Erzbischof Heße wird in Hamburg bleiben und damit auch weiterhin Mitglied der Deutschen Bischofskonferenz sein.“ Er wünsche dem Erzbistum und seinem Erzbischof einen guten Neustart. „Bei allen, die nun möglicherweise ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert