Landtag : Albrecht will Behördengänge per Digitalisierung vereinfachen

Avatar_shz von 23. September 2021, 16:01 Uhr

shz+ Logo
Jan Philipp Albrecht (Bündnis 90/Die Grünen), Digitalisierungsminister des Landes Schlewsig-Holstein.
Jan Philipp Albrecht (Bündnis 90/Die Grünen), Digitalisierungsminister des Landes Schlewsig-Holstein.

Schleswig-Holsteins Bürger sollen Anträge künftig unabhängig von Öffnungszeiten der Behörden online erledigen können.

Kiel | Während die Menschen bereits seit langem online einkauften, „gleicht die Kommunikation mit öffentlichen Behörden oft noch dem Gang aufs Amt“, sagte Digitalisierungsminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) am Donnerstag im Landtag. Die Abgeordneten befassten sich in erster Lesung mit dem Entwurf eines Digitalisierungsgesetzes der Koalition. Die Digital...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert