Verkehr : 20-Jähriger bei Unfall nahe Oesterwurth schwer verletzt

Blaulicht und der LED-Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens.
Blaulicht und der LED-Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens.

Avatar_shz von
25. Januar 2020, 11:30 Uhr

Ein 20-Jähriger ist mit seinem Auto bei Oesterwurth (Kreis Dithmarschen) in einen Straßengraben gefahren und hat sich dabei schwer verletzt. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, kam der junge Mann am frühen Samstagmorgen mit seinem Auto in einer Kurve von der Straße ab. Rettungskräfte brachten ihn schwer verletzt in ein Krankenhaus. Wieso der 20-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, war zunächst unklar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen