Unfälle : 17-jähriger Motorradfahrer stürzt beim Überholen und stirbt

Avatar_shz von 19. Juli 2021, 16:39 Uhr

shz+ Logo
Das Wort 'Polizei' steht auf einem Einsatzwagen.
Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen.

Ein 17 Jahre alter Motorradfahrer ist am Montag in Esgrus (Kreis Schleswig-Flensburg) beim Überholen eines Treckergespanns gestürzt und ums Leben gekommen.

Esgrus | Der junge Mann fuhr als zweites Krad in einer Kolonne von drei Motorradfahrern, wie die Polizei mitteilte. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte er in Höhe des Treckergespanns. Er starb noch an der Unfallstelle an seinen lebensgefährlichen Verletzungen. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert