Medien : 1,5 Millionen Menschen verfolgen Trauerfeier für Jan Fedder

Der Schauspieler Jan Fedder steht neben einem Polizeiwagen. /dpa/Archivbild
Der Schauspieler Jan Fedder steht neben einem Polizeiwagen. /dpa/Archivbild

Die Übertragung der Trauerfeier für Volksschauspieler Jan Fedder aus dem Hamburger Michel hat dem Norddeutschen Rundfunk (NDR) eine überragende Quote beschert. Insgesamt 1,5 Millionen Menschen verfolgten am Dienstag bundesweit den Abschied von dem beliebten Fernsehstar, dies entspricht einem Marktanteil von 14,1 Prozent, teilte der Sender am Mittwoch mit. Im Norden waren es 880 000 Zuschauer, was einen Marktanteil von 36,7 Prozent bedeutet.

Avatar_shz von
15. Januar 2020, 13:22 Uhr

«Die Anteilnahme am Abschied für Jan Fedder war überwältigend», sagte NDR-Intendant Joachim Knuth. Sie habe die Beliebtheit des großen Volksschauspielers auf beeindruckende Weise bestätigt. Fedder war am 30. Dezember mit 64 Jahren in Hamburg gestorben. Seit 28 Jahren hatte er in der ARD-Vorabendserie «Großstadtrevier» den Hamburger Polizisten Dirk Matthies gespielt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen