Nach Schnee und Wind: Überschwemmungen am Flensburger Hafen

Der kräftige Ostwind drückte am Montagmittag das Wasser in Flensburg über die Kaimauer und sorgte für ein seltenes Naturschauspiel. Teilweise wurden Straßenabschnitte und der Parkplatz am Hafen überflutet. Hauseigentümer im Hafenbereich haben sich auf den hohen Pegelstand vorbereitet und entlang der Schiffbrücke die Schotten dicht gemacht. Insgesamt ist Flensburg noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen. Wie es am Montag am Flensburger Hafen aussah, sehen Sie im Video.