zur Navigation springen
Lübeck

24. Oktober 2017 | 12:16 Uhr

Zwei Streifenwagen angefahren

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

shz.de von
erstellt am 13.Jan.2014 | 13:37 Uhr

In der Samstagnacht fiel einer Polizeistreife die Fahrweise eines Autofahrers auf. Um 23.40 Uhr wollten die Beamten den Mann in der Krempelsdorfer Allee kontrollieren – doch der 29-Jährige gab Gas. Bei der anschließenden Verfolgungsjagd durch Stockelsdorf beschädigte der Seat-Fahrer zwei Polizeiwagen. Eine Straßenlaterne, ein Werbeschild und ein Zaun beendeten die Flucht. Es stellte sich heraus, dass der 29-Jährige keinen Führerschein hatte und betrunken war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von1,74 Promille. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen