Lübeck-Moisling : Zwei schwer verletzte Senioren nach Unfall

shz+ Logo
Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt in Lübecker Kliniken gebracht.

Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt in Lübecker Kliniken gebracht.

Eine 74-Jährige fährt mit ihrem Pkw ungebremst auf ein anderes Fahrzeug auf und schiebt den Wagen so unter einen Lkw.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. August 2019, 07:26 Uhr

Lübeck | Gegen 18.10 Uhr ist es am Dienstagabend im Lübecker Moislinger Berg in Fahrtrichtung Moisling zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen.  Nach ersten Informationen der Poli...

becüLk | gGene 1.810 rhU sit es am nstDeebadnagi im Lecükber sMnlroeigi regB in tacruhirntFhg oinglisM zu emine wrsnehce aereVuklhrslfn mti deri nlgietetbei nrugaheFze nmmee k.go

caNh estrne onrtfneIomani dre Peiiloz ath niee rhägieJ-74 imt hrmie Hodan RVC lvhuectrim nde etndeensh hkeerVr vor red euKrnugz Misoegirnl Bgre / reneGni etofrsrasDs besnerüeh nud sit entgsumbre afu dne nydiHau sneei righn0äJ7e- feh.aegruafn hduraDc tha esi nde diynaHu rteun ienne vadro dnheneset kwL nohbeesg.c

rprnolsVgelu sde oisrgieMln greBs

suA med roNfut wra ru zfcbeenüh,t sasd dbeei aFkerhw-rP in niher hreuazgFne tlnmegmkeie n.dsi eisD iäestbgtet chsi acnh dme nifEneerft red restne urRtgfetnäskte hitc .n

iBdee errhuhgrüfazFe nweudr eib med Ufnall cwresh zlrtetev udn mti neeRtugastwng in elutBniegg senie reNttsazo in eLebükcr Knnileik h.etracbg erD -aLrewhrFk teirtl ieenn Sco,kch bilbe brae evutten .lrz

Die leeHfr erd eurFeahewc 2 red erufwheresrBefu ükLecb udn red riliwilengFe erFeehruw niMloigs nrztütseneutt ibe dre rngBeug rde Veretltzne nud rsteetnu im Acslhusns ied angnasefeuuel Bftofiteesbser b.a eiD zghuaeFre enmtuss dchru nie ensppnlnuhbhmeterecA bonegrge dwer.en iDe tSßera sumste drhcu neei ieilSrzmfapa igeigtnre ee.wdrn reD lMegriison greB wra dhränwe sed tmgaenes niezsstEa ibs atew 10.39 Uhr lvlo regt.esrp

Wlsbeah edi oireinnS imt erhim reuaFzhg ufa end deneensht hrkrVee fafrheenagu s,ti tknone rebhsi nihtc gtlrkäe nderew ndu umss nnu cuhdr edi ielPzio rtmitelet ne.wrde

LXHMT klcBo | ltmntiiarlohcBou frü eAli ktr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert