Prozess in Lübeck : Zeuginnen werfen Ex-Chef des Weißen Rings sexuelle Belästigung vor

shz+ Logo
Detlef H. soll laut Anklage bei einem Beratungsgespräch mit einer von ihm betreuten Frau unaufgefordert sein Geschlechtsteil entblößt haben.

Detlef H. soll laut Anklage bei einem Beratungsgespräch mit einer von ihm betreuten Frau unaufgefordert sein Geschlechtsteil entblößt haben.

Mehrere Zeuginnen berichteten, von dem Angeklagten sexuell belästigt worden zu sein. Nun sagten zwei weitere Frauen aus.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
29. August 2019, 15:25 Uhr

Lübeck | Im Prozess gegen den ehemaligen Leiter des Weißen Rings in Lübeck haben zwei weitere Frauen über sexuelle Belästigung durch den Angeklagten berichtet. Eine 56 Jahre alte Zeugin sagte am Donnerstag, H. hab...

becükL | Im sPrzose gngee ned haeilegmen etLrei des neiWße Rigsn in kLebcü bhean iewz weeteir uanrFe übre useexell Bgeälsguint rhcud dne gtlkneneaAg c.trbteeih neiE 65 Jhear tlae giZeun staeg am nesDo,rgatn .H ahbe 1062 chrvse,ut eis ni einmes oüBr nggee iehnr elWiln uz ükssne. iEen teheu 47hiäeJg-r ,recitetehb .H ebah irh .agelntchelts Bedie Fäell raewn aebr nthci vro hcGietr keo.genmm

tWsil:eeerne xCf-eEh sed eießWn nigRs üLbekc nakn sich eürrofwV cinht relnkäre

.H usms hics wenge sed wfsroruV dse hmsEbxoiiiiustn etsi niuJ rvo emd eceübLkr Atmcrihsteg wvaretneontr. Er lslo sich im rlpAi 2061 eib neime hseäntBcprrgsguae vro ireen ehteu 14 eJrah nteal Zienug ebtltönß b.hena .H tstberieet lael Vü.rfoewr

eWti:nlerese oerzssP geegn eLtxerE:-i tinhtsyopcaheeruP sde pOfrse satg asu

Akirtcdflhineugi ieb eshaetugcäegsnpnBrr

hucA bie end nun graeefbtn iguZeennn lsol dre genkAtaelg iene nounisttiaBarugste szututegan ae.nhb Dei rJe6äh5ig- htate cshi mi uAsutg 2601 an den Wineeß gniR detanwg, eliw eis epOrf urilhäesch aGtwle enoedgwr awr. rDe ehuet nh4ä7reJi-g theat amn mi iMa 0112 rhie dboteeMioquu in auReakt mi eirKs litshnOetos bgrs.uateau

.H bhae nihen ästnchuz cslhlen dun rbitcühunsakor ne,leghof neasgt iedbe naerF.u Iergndnwan sie re nnda ecjohd rgdilhifaucn und auch iidhlznrucg o,nweergd ebichnetert es.i cI„h ahtet den cE,nkudir dass re hmic rebngaa,gt erba cih eabh hmi mr,lahcakteg ssad da ntshci f,ätu“l atesg eid -iJgeä.h47r ieEn gzeniAe gnege H. eteetsttar eis tinc.h

srrhinplgUcü anthet 92 Fraenu edm ietnepensonri nlezisiPto euelslex ifebefÜgrr veferorgwno. ieD sstatacatfhaSltwan thtae erab unr ni ivre eälnlF nkeAagl .broehen In eidr odnva has sda crteGih neenki cniidenherenh ttderaTahv.c

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen