LÜBECK : Wohnwagen auf Campingplatz abgebrannt

Am Donnerstagabend brennt ein Wohnwagen auf einem Campingplatz bei Neustadt in Holstein nieder. Auch weitere Wohnwagen wurden beschädigt.

shz.de von
30. Januar 2015, 14:18 Uhr

Lübeck | Am Donnerstagabend ist auf einem Campingplatz bei Neustadt in Holstein ein Wohnwagen niedergebrannt. Gegen 17.50 Uhr wurde der Polizei Feuerschein und eine starke Rauchentwicklung gemeldet. Als die Polizei eintraf, war von dem Wohnwagen nur noch das Metallgerüst übrig.

Die Freiwillige Feuerwehr Neustadt löschte den Brand. Aufgrund der Hitzeentwicklung wurden vier weitere Wohnwagen samt Vorzelt beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Die genaue Brandursache steht noch nicht fest. Die Lübecker Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei Neustadt in Holstein haben die Ermittlungen aufgenommen.

Blaulichtmonitor



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen