Nur eine Person pro Familie : Wochenmarkt in Lübeck: Stadt bittet um Einhaltung von Abstandsregeln

shz+ Logo
Schilder weisen auf die neuen Regelungen hin. Trotzdem ist es voll auf dem Wochenmarkt am Brink.

Schilder weisen auf die neuen Regelungen hin. Trotzdem ist es voll auf dem Wochenmarkt am Brink.

Der Einkauf soll zügig erledigt werden und der Markt danach verlassen werden, fordert die Hansestadt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
04. April 2020, 15:10 Uhr

Lübeck | Um den zahlreichen Kunden einen sicheren Besuch auf den Wochenmärkten zu ermöglichen, bittet die Stadtverwaltung in Lübeck ausdrücklich darum, dass ab sofort nur noch eine Person pro Familie einkaufen geh...

büeLck | Um edn lzinhhreeca ndnKeu nieen hecnsire ucsehB fua dne nknoWechertäm zu e,mnrecihlög tttieb die Sttvetrdwalgaun in küecLb cikusraüdclh mda,ur sads ba sftoor nur onhc neei Pnsoer opr almeiiF eufknaine geth. reD fainkuE lsloe gzgüi reegdtli enewrd und im nshusAslc der nehmtcaorkW ghmneued snersveal dewre.n

nenggluRee nolsel esfinkoiIotisnkr dmnnier

Dei krntlahdräeM enebmhü ,ihsc orv den tMsdenträkna tmi usgbnrrepenA ndu unkrgeaMnier dei Kendun uaf ntasDzi zu nahlet - Es wrid mudar ng,etebe eid Anatglnerbseds eninbdutg zniht.aeunel

llAe enkw Etegelklncutunlnai umz is nrrnouvioaC snemeru viterkLeic dnu auf rde  sonDrh.rcitiosesz/a.deoees

s„E geth mu eid geniee Se,tiihrech rbae achu agzn clrsdckaüiuh mu edi irheicthSe rde nadnree udnnKe weios ned anräektniheldMnrn dnu nkrlhe,Mardtä ide auf eid nhminenaE siwneeeagn isd“,n berntegdü eid liisctrBeeeinrhe stcrafthWi dnu ines,hntecgLefa sraikPo ösz,sC erhni fuAu.rf

ukEfeiann ma renhfü Mernog

aD ni der mnknmdeoe eWcho eweng sed erfesstOets mit ienme karst rehehtnö dngArna ufa ned nceoWtmek,nhär ionbneeesrsd uaf dem ,nrikB recgtenhe wdr,i tlesnol ndenKu su,revcehn rtsäkvtre ni edn erüfnh nurtosnenMegd aunnzeke.ufi

In rde taeklluen auioinStt tgil se cnha eiw vro, edn tknKota zu renadne nMchnees deiwhgetetesn zu mn.dieeerv iaDmt olls sda gkAcikstnrnsisueo mimrtniei nw.ered Die etsaHtsdna kbceüL tettib lale rergBü ide lutlake gdtnlneee eneRlg zu eebgnlfo udn edn iMentesnhmc mti sekptRe zu eggnbne.e

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen