Werkhalle bei Dräger wegen Feuer evakuiert

dsc05066

shz.de von
05. Februar 2014, 12:28 Uhr

Wegen eines Feuers ist gestern Morgen eine Werkhalle auf dem Gelände der Firma Dräger in der Revalstraße nahe der A 20 evakuiert worden. Auf einem Arbeitstisch in einem Labor war nach Angaben der Feuerwehr gegen 8.10 Uhr ein Brand ausgebrochen, worauf die Flammen auf die Einrichtung übergegriffen hatten. Da das Ausmaß des Brandes zunächst unklar war, rückte die Feuerwehr mit rund 65 Einsatzkräften an. Das Feuer sei schnell gelöscht worden. Verletzt wurde niemand, zu Brandursache und zur Schadenshöhe lagen gestern noch keine Erkenntnisse vor. In dem vom Brand betroffenen Gebäude werden nach Angaben eines Dräger-Sprechers Gasmessröhrchen hergestellt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen