Lübeck : „Weihnachtsmänner“ überfallen Tankstelle

Die Täter flüchteten mit ihrer Beute. Vor der Tat sollen zwei Frauen die kostümierten Männer fotografiert haben.

shz.de von
23. Dezember 2016, 16:39 Uhr

Lübeck | Zwei als Weihnachtsmänner verkleidete Täter haben am Freitag eine Tankstelle in Lübeck überfallen. Sie bedrohten zwei Angestellte mit einem Messer und flüchteten anschließend zu Fuß mit ihrer Beute. Die Polizei sucht nach Angaben einer Sprecherin zwei Frauen, die vor der Tat mit ihren Handys Fotos von den weihnachtlich kostümierten Männern mit Passanten gemacht haben sollen.

Nach den bisherigen Ermittlungen waren die beiden Männer in den Stunden vor der Tat zweimal in den Verkaufsraum gekommen und hatten Kleinigkeiten gekauft. Beim dritten Mal kam es dann zu dem Überfall. 

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert