Lübeck : Von Anhänger mitgeschleift – Sehbehinderte schwer verletzt

Eine 58-Jährige hält sich in der Lübecker Innenstadt an einem Anhänger fest. Dann wird sie mehrere Meter mitgeschleift.

shz.de von
09. Januar 2015, 11:01 Uhr

Lübeck | Eine stark sehbehinderte Frau ist in der Lübecker Innenstadt von einem Anhänger mit gerissen und schwer verletzt worden. Die 58-jährige Frau habe sich an dem am Straßenrand stehenden Anhänger festgehalten, als das Zugfahrzeug anfuhr, berichtete die Polizei am Freitag. Die Frau geriet unter den Anhänger und wurde einige Meter mitgeschleift. Sie wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Ein 54 Jahre alter Mann hatte das Gespann am Donnerstagnachmittag am Straßenrand geparkt, um den Anhänger zu beladen. Der Fahrer habe die Frau nicht bemerkt, sagte ein Polizeisprecher.

Blaulichtmonitor



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert