Timmendorfer Strand : Vergiftet mit Kohlenmonoxid: Glühender Holzkohlegrill im Wohnzimmer

Avatar_shz von 06. April 2020, 14:38 Uhr

Eine siebenköpfige Familie stellte den noch glühenden Holzkohlegrill nach einem Grillabend im Wohnhaus ab.

Timmendorfer Strand | In Timmendorfer Strand (Kreis Ostholstein) hat eine siebenköpfige Familie am späten Freitagabend hochgiftiges Kohlenmonoxid eingeatmet. Zwei Familienmitglieder mussten ins Krankenhaus gebracht werden, teilte die Polizei am Montag mit. Gegen 18 Uhr grillte die siebenköpfige Familie gemeinsam in ihrem Garten. Anschließend stellten sie den noch glühenden ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert