shz+ Logo
Rund 50 Feuerwehrleute, sieben Rettungswagen-Besatzungen und zwei Notärzte waren an der Schule im Einsatz.

Unterrichtsausfall am Donnerstag : Verdächtiger Geruch: Sieben Verletzte in Lübecker Grundschule

dpa

Nach Austritt von chemischen Dämpfen ist eine Spezialreinigung notwendig.

Lübeck | Die Stadtschule Travemünde ist am Mittwoch wegen verdächtiger Gerüche aus dem Keller evakuiert worden. „Sieben Personen wurden mit Atemwegsreizungen in Krankenhäuser gebracht“, sagte ein Polizeisprecher. Im Keller der Schule waren Reinigungsmittel ausgel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert