Zeugenaufruf : Vandalismus in Lübeck: 83 Fahrzeuge mit Sprühfarbe beschmiert

Im Lübecker Stadtteil St. Lorenz sind in einer Nacht 83 Autos mit Farbe besprüht worden.

Avatar_shz von
19. Juni 2019, 11:53 Uhr

Lübeck | Bereits am 29. Mai wurden in Lübeck im Stadtgebiet St. Lorenz insgesamt 83 Fahrzeuge von einer bisher noch unbekannten, männlichen Person mit grüner und schwarzer Sprühfarbe beschmiert. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nun suchen die Ermittler nach Hinweisen zum Täter.

Nach bisherigem Erkenntnisstand lagen die Tatzeiten hauptsächlich zwischen 1.30 Uhr und 1.50 Uhr, betroffen waren die Bereiche Brolingstraße, Triftstraße und Pellwormstraße.

Erste Hinweise zum Erscheingsbild des Täters

In der Brolingstraße gab es einen Zeugen, der den Täter bei der Tatausführung beobachtet hat. Diesem Zeugen zufolge wird der Täter wie folgt beschrieben: Männlich mit normaler Statur, zirka 40 Jahre alt, lange Haare (bis zum Rücken) offen getragen, Vollbart, weiße Sportschuhe, Jeansjacke / Jeanshose.

Dem Zeugen zufolge soll der Täter nach der Tatausführung mit einem roten  Kleinwagen davongefahren sein.

Wer Hinweise zu den Taten und dem Täter geben kann, wird gebeten, das 2. Polizeirevier in Lübeck unter der Rufnummer 0451-1310 zu informieren.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert