Zwei Verletzte : Urlaubsfahrt endet mit Unfall auf Lübecker Garagenhof

Avatar_shz von 31. Mai 2020, 10:15 Uhr

shz+ Logo
Der Sachschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt.

Der Sachschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt.

An der Einfahrt zu einem Garagenhof beschleunigt ein Mercedes plötzlich. Der Beifahrer sprang aus dem Auto.

Lübeck | Eigentlich hatten sich eine 34-Jährige und ihr Begleiter nach über 300 km Fahrt gefreut, endlich in Lübeck angekommen zu sein, wo sie über Pfingsten einen Freund besuchen wollten. Nur eine Schranke auf den Parkplatz einer Garagenanlage in der Gluckstraße galt es zu überwinden. Gut eine Stunde später befinden sich die beiden allerdings in einem Lübecker...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert